Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback



http://myblog.de/tanzendeseinhorn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Beziehung zwischen Lena Brücker und dem Ich-Erzähler

Die Beziehung zwischen Lena B. und dem Ich-Erzähler würde ich persönlich nicht als Freundschaft betrachten sondern eher als Bekanntschaft sehen.Der Ich-Erzähler fragt Lena B. am Anfang der Handlung sehr höfflich ob es Stimme das sie die Currywurst erfand, doch Lena wägt immer vom Thema ab und zieht das Gespräch somit in die länge.Ihr Gesprächspartner in diesem Fall jetzt der Ich-Erzähler ist sichtlich ungeduldig und fragt am Anfang auch noch öfter nach der Currywurst.Lena ist also der Dominante Gesprächspartner und leitet das Gespräch was darauf hin schließt das sie nur eine Bekanntschaft haben denn wahrscheinlich würde ein Freund ehrlich sagen das sie von der Currywurst erzählen wollte.Der Ich-Erzähler ist also einesehr geduldiger und freundlicher Gesprächspartner.Im laufe des Gespräches mit Lena Brücker wird der Ich-Erzähler geduldiger und lässt Lena ihre ganze Story erzählen weil er merkt er kommt nur so an das Ziel.Außerdem bin ich der Meinung, oder eher der Überzeugung das eine richtige Freundschaft nicht bei so einem großen Altersunterschied geführt werden kann und erst recht nicht nach so einer kurzen Zeit in der man sich erst kennt.Ich glaube auch das der Ich-Erzähler Respekt vor Lena hat, da seine Tante mit ihr befreundet war und er sie schon öfter an dem Imbiss gesehen hatte als er jünger war.
14.12.15 19:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung